homeride 27 & 28 juni 2020
Kinderhilfe

Log in

Spendenstand 163.058 Euro!
Teams: 67
Homerider: 528

Wer kann mitmachen?

Egal ob langjähriger Radfahrer oder Neuling - jeder kann beim HomeRide mitmachen. Entscheidend ist nicht die Schnelligkeit, sondern das Durchhaltevermögen. Und nicht nur Sportler sind gefragt: Auch freiwillige Helfer, Spender und Sponsoren werden gesucht!

Beim HomeRide kann jeder mitmachen. Erfahrene Radfahrer genauso wie Neulinge, die erst noch ihre ersten Kilometer absolvieren müssen. Wichtig sind Durchhaltevermögen und ein großes Herz für Familien schwer kranker Kinder. Auch wer nicht selbst in die Pedale treten möchte, kann am HomeRide teilnehmen. In einem Team können neben den Fahrern viele verschiedene Funktionen besetzt werden. Auch freiwillige Helfer entlang der Strecke werden benötigt – ohne sie ist der HomeRide nicht denkbar.

Als HomeRider fahren Sie mit Ihrem selbst zusammengestellten Team einmal quer durch die Niederlande, mit einem kurzen Abstecher nach Deutschland, vorbei am Ronald McDonald Haus Essen. In Vorbereitung auf den Event unterstützt der Veranstalter die Teilnehmer mir Trainings-Tipps und Vorbereitungsfahrten.

Sie fahren kein Rad, möchten aber trotzdem beim HomeRide dabei sein? Kein Problem! 
Jedes Team benötigt Helfer, wie zum Beispiel einen Materialmann, neben der Strecke. Optional können auch die Rollen eines Spendenbeauftragten oder Social Media Managers besetzt werden. Jedes Teammitglied ist gleich wichtig! Wie die Fahrer auch, hat jeder Begleiter seine eigene Mitgliedsseite auf homeride.de und kann so Spenden für sein Team sammeln.

Teamkapitän
Der Kapitän ist der Anführer des Teams und der Ansprechpartner für die Organisatoren vor und während der Veranstaltung. Er stellt das Team zusammen und sorgt dafür, dass alle Mitglieder immer bestens informiert sind. Der Kapitän ist der Motivator und das Herz des Teams, besonders in Momenten, in denen es gilt, die Zähne zusammenzubeißen und durchzuhalten.

Material-Manager
Sie sind verantwortlich für den Transport der Fahrer und das Material. Während des Rennens sind Sie der Fels in der Brandung am Straßenrand, sollte unterwegs einmal etwas schiefgehen. Mit Ihrem Teamfahrzeug können Sie innerhalb von 30 Minuten jederzeit bei Ihren Kollegen sein. Bitte beachten Sie: HomeRide findet nicht auf abgesperrten Straßen statt! Halten Sie sich deshalb stets an die Straßenverkehrsordnung und achten Sie auf Ihre und die Sicherheit anderer.

Wasserträger
Packen Sie den leckersten Reiseproviant oder können gut müde Fahrradfahrerbeine massieren? Wenn Sie außerdem ein Top-Motivator sind und Ihre Kollegen so richtig anfeuern können, dann sind Sie unabkömmlich für Ihr Team. Sie begleiten Ihre Kollegen im eigenen Teamfahrzeug. Zur Sicherheit sollten Sie auch immer einen Verbandskasten dabeihaben.

Spendenbeauftrager
Sie sind ein geborener Netzwerker und verantworten die Spenden- und Sponsorengelder, die Sie bei Unternehmen und Privatpersonen akquirieren. Gemeinsam mit Ihren Teamkameraden starten Sie kreative Spendenaktionen, vielleicht sogar zusammen mit Kindern: in Ihrem Unternehmen, einem Verein oder unter Ihren Bekannten.

PR- und Social-Media-Manager
Sie kümmern sich um Ihre Teamseite auf homeride.de und pflegen eventuell auch eine eigene Homepage. Sie veröffentlichen regelmäßige Updates und Fotos von Ihren Trainingsfortschritten, Spendenaktivitäten oder sonstigen Neuigkeiten. Sie sorgen für eine lokale und regionale Bekanntheit Ihres Teams und des HomeRides über Facebook, Twitter oder Xing. Auch den lokalen Medien stehen Sie für Fragen zur Verfügung. Gerade für Zeitungen, Fernsehen und Radiosender aus Ihrer Region, kann ein Bericht über Ihr Engagement sehr interessant sein und Ihnen beim Spendensammeln helfen.

Wirklich jeder kann mitmachen
Selbst die weniger sportlichen Freunde, Bekannte und Kollegen oder Eltern und Kinder können als vollwertiges Teammitglied mit einer festen Rolle mitmachen. Keine dieser Aufgaben passt 100% zu ihnen? Dann sind Sie vielleicht genau der vielseitige Helfer, den wir entlang der Strecke dringend benötigen!